Anzeige:

Es gibt Sachen, die gibts Garnicht

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

Es gibt Sachen, die gibts Garnicht

Von Bauteiltöter am 15.05.2008 18:28

Hi,
ich wollte euch mal erzählen was ich heute erlebt habe:

Ich hatte Handballtraining, und in der Trinkpause ist uns aufgefallen, das Regenwasser in die Umkleiden gelaufen ist. Dann haben wir den ursprung gesucht und gefunden.
Ratet mal wo es herkam?
Ein dünnes Rinnsal kam aus dem Lichtschalter!!!!!!!!!!!!!.
Ok, dan bin ich wollte ich mal zum Hausmeister und das Melden.
Auf dem Weg dahin ist mir eine Fütze auf dem Boden aufgefallen.
Das Wasser kam wieder aus dem Lichtschalter!!!!
Abe diesesmal kein Rinnsal, sondern ein ganzer Wasserfall!

Also das fand ich echt heftig.

Jetzt würde mich interessieren, ob ihr schonmal soetwas erlebt habt?

MfG Bauteiltöter

Von Elektron am 15.05.2008 18:57

Das kann ich mir gut vorstellen. Gerade bei Sporthallen oder ähnlichem werden die Betonwände mit vorgefertigten fertig gezogenen Kabeln oder eben Kabeltunneln geliefert. Die werden dann nur mit dem Kran herübergehievt und fixiert. Es kann durchaus sein, dass irgendwo unter dem Dackh ein Verteilerkasten ein Leck hat. Oder aber es gab einen Rohrbruch und das Wasser fließt in diese Kabeltunnel hinein.

Von Bauteiltöter am 15.05.2008 19:04

jo, aber die Turnhalle ist frisch renoviert. Also, das is schon ne lustiger Anblick

MfG bauteiltöte

Von TheBug am 16.05.2008 14:08

Hat ja keiner behauptet, dass alle die über eine abgeschlossene Ausbildung verfügen auch Ahnung von ihrem Job haben...

Bei Elektrikern (und allen anderen Berufsständen) habe ich schon alle möglichen Qualitätsstufen erlebt, was mich dazu bringt alles was irgendwie geht selber zu machen, da weiss ich dann wenigstens was gepfuscht wurde.

Von Bauteiltöter am 16.05.2008 14:25

jo, fusch war das auf jeden Fall

Heute waren die Dachdecker da um das zu richten..

MfG Bauteiltöter

Von kalledom am 16.05.2008 14:57

TheBug hat folgendes geschrieben:
Bei Elektrikern (und allen anderen Berufsständen) habe ich schon alle möglichen Qualitätsstufen erlebt, was mich dazu bringt alles was irgendwie geht selber zu machen, da weiss ich dann wenigstens was gepfuscht wurde.
Stimmt, so viel Pfusch, wie ich es von ca. 80% unterschiedlichster Handwerker erlebt habe, so viel Murks kriege ich einfach nicht hin, egal wie ich mich bemühe.

Seitdem ich keinen Handwerker mehr bei mir rein lasse, funktioniert auch alles viel besser, länger, effizienter, kostensparender, ..... Komisch Rolling Eyes
Es gibt noch Handwerker aus dem Osten, die einigermaßen sauber arbeiten. An die kommt man hin und wieder nicht dran vorbei, denn für eine Wand zu verputzen, eine Steckdose zu installieren oder einen Wasserhahn zu tauschen kommt kein Handwerker aus einem deutschen Betrieb mehr raus. Feine Gesellschaft !

Und da wundern sich einige noch, daß die Baumärkte so boomen und die Schwarzarbeit (die ja häufig eine Nothilfe ist) zunimmt. Ob die da irgenwas noch nicht richtig begriffen haben ?

Anzeige: