Anzeige:

automatische wahl der stromquelle

Hier finden sie die archivierten Beiträge des alten PHPBB Forums von www.loetstelle.net

automatische wahl der stromquelle

Von kurzschluss am 25.07.2006 11:15

Hallo zusammen,

ich möchte folgendes bauen:

- ein Autoradio hängt an einem Schaltnetzteil mit 13,8 V.
- sobald ich den Netzstecker ziehe, soll das Radio aber nicht abschalten.
--> deshalb habe ich einen 12 V Akku (welcher übrigens über das Schaltnetzteil mittels Laderegler geladen wird).
- sobald ich den Netzstecker wieder einstecke, soll das Radio über das Schaltnetzteil versorgt werden und nicht mehr über den Akku.

Jetzt die Fragen:

- welche Art Regler benötige ich?
- reicht ein simples Relais?
- wenn ja, wie wende ich es an?


Vielen Dank im Voraus!

Von Rhodosmaris am 25.07.2006 18:59

Das klappt mit nem einfachen Relais mit Wechsler. Am besten geht ein einfaches KFZ-Relais aus dem Zubehör.

Ist das Netzteil angeschlossen, ist das Relais angezogen und das Radio wird über den Schließer mit dem Netzteil verbunden.
Ziehst du den Netzstecker, fällt das Relais ab und gibt über den Öffner Spannung von der Batterie zum Radio.
Es kann passieren ( je nach Relaistyp ), daß im Moment des umschaltens für Sekundenbruchteile keine Spannungsquelle mit dem Radio verbunden ist, was zu dessen abschalten führen kann. Du müsstest es dann manuell wieder einschalten. Das sollte sich umgehen lassen, wenn ein größerer Elko ( 1000 oder 2000µF ) diekt parallel zum Radio geschaltet wird.

Den Wechsler hab ich fachlich gesehen falsch gezeichnet - ist aber für die Funktion wurscht.

ciao Maris

Von derguteweka am 25.07.2006 19:17

Moin,

Waers denn nicht einfacher, das Radio immer an die Batterie zu haengen? Wenn man viel Krach macht, "merkt" ja der Laderegler, dass die Batterie etwas mehr Ladestrom vertragen koennte und zieht halt dann im Endeffekt immer den Erhaltungsladungsstrom + Radiostrom aus dem Netzteil.

Gruss
WK

Von IC-Killer am 25.07.2006 20:39

Hallo!
Ich finde beide Vorschläge nicht schlecht.Man sollte noch bedendenken,dass viele Autoradios noch einen Dauerstromanschluß(extra + Kabel)zum Akku haben.Der dient ja zum Datenerhalt der Senderspeicher usw.Der sollte dann schon dauerhaft an den Akku.

MfG V.

Von kurzschluss am 26.07.2006 09:23

SUPER! Vielen Dank für eure Antworten...

Da ich mir das so ähnlich schon gedacht hatte, habe ich in der Zwischenzeit schon ein Relais mit zwei Wechslern besorgt, aber eigentlich reicht ja auch ein einfaches (wie in der Zeichnung, Dank an Rhodosmaris).

@derguteweka: das Radio direkt an die Batterie anzuklemmen wäre theoretisch am einfachsten, in der Praxis ist hier aber die Gefahr der Tiefentladung bei langem Betrieb bzw. ich kann das Radio dann nicht unbeaufsichtigt laufen lassen.

Von IC-Killer am 26.07.2006 10:58

Dann schalteste die zwei Wechsler paralell.Das schont die Kontakte.Für den Tiefenentladungs-Schutz gibt es auch Schaltungen,die den Akku bei bestimmten Spannungswerten abtrennen.

MfG V.

Anzeige: